4 Wochen Lila-Laune-Bär

Jetzt ist Eli schon 4 Wochen bei uns – und schon ist er aus unserem kleinen Rudel nicht mehr wegzudenken. Die Tage spielen sich langsam ein, alles findet nach und nach seinen festen Platz und die Sozialisierungs-Phase läuft auf Hochtouren 😉

Eli war inzwischen in der Stadt, am Bahnhof, im OBI, beim Tierarzt, mit uns frühstücken und natürlich mit mir in der Natur unterwegs. Wald, Wiesen, hohes Gras, kleine Bäche…

Weiterlesen „4 Wochen Lila-Laune-Bär“

Advertisements

Wenn jemand eine Reise tut…

… so kann er was erzählen 😉

Karfreitag habe ich mich mit Sack (unglaublich, wie viel Gepäck man plötzlich braucht) und Pack (3 x Pack in Form von Tobi, Roger & Klein-Eli) auf den Weg gemacht. Wir waren in den schönsten Elbauen der Welt, zu Besuch bei Jana. Für die beiden Großen gab es ein paar schöne, anstrengende und… öhm… brillenreinigende Trainings 😉 Für Eli war es die erste Tour dieser Art.

Weiterlesen „Wenn jemand eine Reise tut…“

Seminar mit Helene Leimer

Da freut man sich monatelang auf das geplante Seminar mit Helene und *schwupps* ist es schon wieder Geschichte *seufz*.

Allzuviel berichte ich ja momentan nicht über die Arbeit mit meinen Hunden, WTs oder Seminare, die wir besucht haben. Aber nach dem Training mit Helene muss ich mir einfach mal die Zeit nehmen, und ein bisschen was dazu „zu Papier bringen“. Für mich selbst würde ich es eh machen, und so kann ich euch alle noch ein bisschen an meinem Dopamin teilhaben lassen 😉 Es ist eben jedes Mal wieder was Besonderes.

Angereist bin ich mit einer ziemlich guten Vorstellung von unseren derzeitigen Baustellen.

Weiterlesen „Seminar mit Helene Leimer“

Ein Abstecher – mitten durch die Genussregion Oberfranken

So steht’s auf den Autobahnschildern! Und wie praktisch Autobahnen sind! Das ging mir Freitag Abend durch den Kopf, auf dem Weg in’s genussreiche Frankenland. Und kurz der Gedanke, wie lange ich wohl unterwegs gewesen wäre, wenn ich das jetzt hätte laufen müssen. Den Gedanken hab ich gleich danach wieder verworfen. Zu absurd 😀 (Anm. d. Red.: Nach neusten Erkenntnissen bin ich durch OBERfranken übrigens nur durchgefahren. Ziel war MITTELfranken. 😀 War nicht minder genussreich. So!) 😀

Roger und ich waren eingeladen, Alex und ihre Mädels zu besuchen. Gerne angenommen!! War eh schon wieder zu lange her. Viel zu lange! Beim letzten Mal, vor ziemlich genau 1 Jahr, war Roger grad mal zarte 6 Monate alt, Leni 9 Monate. So gar nicht verwunderlich war dann auch Alex‘ messerscharfe Beobachtung „Du bist aber groß geworden“ 😀 Jo, das isser. Und ein Rüde ist er geworden! Das ist dann auch mir aufgefallen, so im direkten Vergleich mit ihren Mädels *staun*

Den restlichen Abend haben wir mit genussvollem Schwatzen verbracht – und Staunen. Ich darüber, wie brav mein Braunling war. Obwohl sowohl Paula als auch Leni erst vor kurzem läufig gewesen sind, hat er sich kein bisschen aufdringlich verhalten und war einfach nur nett. ♥ Und Alex staunte darüber, wie lange, wie laut und mit was für einer Schlagzahl so ein brauner Hund hecheln kann. Aufregend halt *hihi* Und nach einem genussvollen Schlaf haben wir uns am nächsten Morgen nach einem ausgiebigen und sehr leckeren – genussvollem 😀 – Frühstück aufgemacht zum Training mit André Pfannstiel (Retrievertraining Franken). 2 Stunden haben Alex und ich mit Roger, Leni & Paula trainiert. Und wir hatten sogar „Glück“ mit dem Wetter. Der Regen fing erst an, als wir fast fertig waren. Dafür hat er danach kaum noch aufgehört 😉

Weiterlesen „Ein Abstecher – mitten durch die Genussregion Oberfranken“

Sturmhöhe – Das windige Trainingswochenende

Endlich war es mal wieder an der Zeit für ein Trainingswochenende in der schönsten Elbaue der Welt ♥ Dieses Mal mit vielen, spannenden Fragen: Werden wir überleben? Werden wir von Bäumen erschlagen? Werden dicke Gänse auf uns herabfallen? Und wie nehmen denn unsere Hunde den starken Wind an? 😉 Stürmisch war’s nämlich… Da fliegen auch schon mal die Öhrchen *hihi*

page

Weiterlesen „Sturmhöhe – Das windige Trainingswochenende“